Shop

 
   

 


Adjektivdeklination leichter lernen

Für die meisten Lernenden ist die Adjektivdeklination ein wahrer Horror. Das kann ich gut verstehen, denn viele Bücher geben Ihnen einfach drei verschiedene Tabellen zu lernen. Wenn Sie das System verstanden haben, genügt es allerdings, wenn Sie nur die folgende Tabelle lernen.

Ein Adjektiv gibt uns mehr Information zu einem Nomen und steht immer direkt vor dem Nomen. Sie wissen, dass ein Nomen immer in einem der vier Kasus (Nominativ, Akkusativ, Dativ, Genitiv) steht. Deswegen benutzen Nomen normalerweise einen Artikel, der den Kasus anzeigt. Und wenn Sie schon so viel Deutsch gelernt haben, dass Sie bis zur Adjektivdeklination vorgedrungen sind, dann haben Sie hoffentlich schon alle Artikel für alle Kasus gelernt. Falls nicht, wiederhole ich sie hier noch einmal:

Die bestimmten Artikel

     

Nominativ
Akkusativ
Dativ
Genitiv

m
der
den
dem
des

n
das
das
dem
des

f
die
die
der
der
Pl
die
die
den
der

Für die Adjektivdeklination gebe ich Ihnen nun genau zwei sehr einfache Regeln:

   
1.

2.

 
 
Vor dem Nomen steht genau eine Kasusanzeige.

Die Kasusanzeige steht entweder im Begleiter (Artikel, Possessivpronomen oder andere) oder im Adjektiv.
 
 

Wenn Sie diese beiden Regeln verstanden haben, müssen Sie für die Adjektivdeklination wirklich nur noch eine einzige Tabelle lernen, nämlich die erste (Adjektivendungen für Adjektive mit bestimmtem Artikel).
 
Wird der Kasus im Begleiter vor dem Adjektiv angezeigt, erhält das Adjektiv die Endung aus der ersten Tabelle. Wird der Kasus nicht bereits in einem Begleiter vor dem Adjektiv angezeigt, erhält das Adjektiv die Endung des entsprechenden bestimmten Artikels.

Zum Shop

Für den Fall, dass Sie es lieber klassisch mögen, gebe ich Ihnen nachfolgen drei Tabellen, wie Sie sie in den meisten Lehrwerken vorfinden. Lernen Sie sie einfach auswendig...

Adjektivendungen für Adjektive mit bestimmtem Artikel

     

Nominativ
Akkusativ
Dativ
Genitiv

m
e
en
en
en

n
e
e
en
en

f
e
e
en
en
Pl
en
en
en
en


Adjektivendungen für Adjektive mit unbestimmtem Artikel

     

Nominativ
Akkusativ
Dativ
Genitiv

m
er
en
en
en

n
es
es
en
en

f
e
e
en
en
Pl
e
e
en
er


Adjektivendungen für Adjektive ohne Artikel

     

Nominativ
Akkusativ
Dativ
Genitiv

m
er
en
em
en

n
es
es
em
en

f
e
e
er
er
Pl
e
e
en
er

In manchen Büchern finden Sie sogar noch eine weitere Tabelle für Adjektive mit Possessivpronomen.

In meinen langen Jahren als Dozent für Deutsch als Fremdsprache habe ich wohl keinen einzigen Schüler kennen gelernt, der mit diesem System keine Probleme hatte. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Deklination der Adjektive viel einfacher sein kann, wenn Sie verstehen, warum es diese Endungen gibt.

Das Super-Praxis-eBook: Deutsch lernen mit Mnemotechniken

Deutsch lernen mit Mnemotechniken

Deutsch lernen mit Mnemotechniken/Eselsbrücken für DaF (Deutsch als Fremdsprache), Lernhilfen für DaF und DaZ
Seminare, Fortbildungen, Arbeitsmaterialien, Lehrmaterialien, Lernmaterialien
für Dozenten, Schulen und Lernende/Studenten
Artikel/Genus, Adjektivdeklination, Verben mit Präposition, starke Verben, Verb und Kasus, Satzbauregeln, Präpositionen leichter lernen mit Liedern/Musik
(c) Peter Heinrich
 

   
Home
Das Projekt
Der Gründer
Artikel-Kurs
Satzbau-Box
Präpositionen-Songs
Verben mit Präpositionen
Adjektivdeklination
Partnerschulen
Partner werden
Links
Literatur
Kontakt/Impressum